Wer kommt wenn es brennt?

Diese Woche stellen wir Ihnen drei unserer Mitglieder vor, damit Sie wissen wer zu Ihnen kommt wenn Sie Hilfe benötigen. Im Bild von links Cort Bröcker, 41 Jahre, verheiratet, Angestellt als Vertriebsmitarbeiter, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Feuerwehr. Thomas Triebskorn, 32 Jahre, Industrieelektroniker, seit 2012 als Gruppenführer in Brühl. Marc Palmieri, 17 Jahre, Schüler, seit 2007 bei der Feuerwehr und seit diesem Jahr Truppmann in Ausbildung in der Einsatzmannschaft. Diese Drei und weitere 43 Mitglieder stehen Ihnen 24 h, 365 Tage im Jahr zur Verfügung wenn Sie den Notruf 112 tätigen.
Da verständlicher Weise der Ein oder Andere aus beruflichen oder privaten Gründen nicht immer zum Einsatz kommen kann, ist es wichtig, dass Sie sich als Brühler Bürger Gedanken darüber machen, ob Sie nicht auch ein Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Brühl werden wollen.
Wir suchen immer neue Kameradinnen und Kameraden. Wir sprechen alle ab 18 Jahre an, wenn auch Sie Interesse an dem Ehrenamt Feuerwehr haben besuchen Sie uns. Wir üben jeden Montag ab 19.00 Uhr. Treffpunkt ist das Gerätehaus der Feuerwehr. Verschaffen Sie sich einen Einblick in die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr und werden Sie Teil eines schlagkräftigen Teams. Informationen zu den Übungen finden Sie auch unter www.ffw-bruehl.de. Wir freuen uns auf Sie!

By | 2015-09-25T11:02:32+00:00 September 25th, 2015|Allgemein|0 Comments