21. Mai 2017, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 63/2017

Um 12:19 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Ein Patient befand sich in unwegsamen Gelände und mussten über eine lange Wegstrecke zum Rettungswagen transportiert werden. Mit zwei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften eilte die Feuerwehr zur Einsatzstellen. Schonend wurde der Patient mit viel Muskelkraft, auf einem schmalen Trampelpfad, aus dem Gelände geborgen. -cb-

By | 2017-05-21T13:27:28+00:00 Mai 21st, 2017|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2017|0 Comments