14. Oktober 2016, Einsatz Brandalarm

Einsatz 138/2016 Um 19:49 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl alarmiert. In einem Einkaufsmarkt in Brühl hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort könnte jedoch keine Ursache für die Alarmierung festgestellt werden. Die Feuerwehr konnte wieder einrücken. -cb-

By | 2016-10-17T19:25:02+00:00 Oktober 14th, 2016|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments

31. Dezember 2015, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 117/2015 Um 12:06 wurde die Feuerwehr Brühl mit dem Stichwort Hilfeleistung alarmiert. Auf dem Parkplatz Mannheimer Straße Ecke Hildastraße waren Betriebsstoffe aus einem parkenden Fahrzeug ausgelaufen. Diese wurden gebunden und die Fahrbahn gereinigt. –cb-

By | 2015-12-31T14:31:38+00:00 Dezember 31st, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments

30. Dezember 2015, Einsatz Brandalarm

Einsatz 116/2015 Um 14:01 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl alarmiert. In einem Einkaufsmarkt in Brühl hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein LKW die Sprinkleranlage im Außenbereich beschädigt hatte und dadurch der Alarm erfolgte. Nach Rücksprache mit der Marktleitung und Verständigung einer Spezialfirma zur Reparatur der Sprinkleranlage konnte die Feuerwehr Brühl wieder abrücken. –cb-

By | 2015-12-30T16:00:46+00:00 Dezember 30th, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments

27. Dezember 2015, Einsatz Unterkreisführungsgruppe

Einsatz 115/2015 Um 4:17 Uhr wurde die Unterkreisführungsgruppe nach Eppelheim alarmiert. In einem Altenheim hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr Brühl unterstützte die Einsatzleitung Eppelheim vor Ort. Im Einsatz waren Feuerwehr Eppelheim, Berufsfeuerwehr Heidelberg, Feuerwehr Brühl, Rettungsdienst und Polizei. -cb-

By | 2015-12-27T06:07:15+00:00 Dezember 27th, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments

17. Dezember 2015, Einsatz Brandalarm

Einsatz: 114/2015 Während des Einsatzes in Eppelheim wurde die Feuerwehr Eppelheim zu einem weiteren Einsatz alarmiert. Im örtlichen Schwimmbad hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Die Feuerwehr Brühl unterstützte indem sie den Einsatzleiter Eppelheim an die Einsatzstelle brachte. -cb-

By | 2015-12-17T18:23:39+00:00 Dezember 17th, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments

17. Dezember 2015, Einsatz Unterkreisführungsgruppe

Einsatz: 113/2015 Um 13:29 wurde die Unterkreisführungsgruppe nach Eppelheim alarmiert. In einer Schreinerei war ein Feuer in einem Silo der Absauganlage ausgebrochen. Die Feuerwehr Brühl unterstützte die Einsatzleitung vor Ort. Im Einsatz waren FFW Eppelheim, FFW Plankstadt, BF Heidelberg, FFW Brühl, Polizei und Rettungsdienst. -cb-

By | 2015-12-17T18:24:15+00:00 Dezember 17th, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments

09. Dezember 2015, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 111/2015 Um 20:55 wurde die Feuerwehr Brühl mit dem Stichwort PKW im Graben alarmiert. Da sich die Einsatzstelle auf der linksrheinischen Kollerinsel befand, die noch zur Gemarkung Brühl gehört, wurde die Feuerwehr Otterstadt zusätzlich alarmiert. Die Anfahrt musste über Speyer erfolgen, da die Fähre nicht in Betrieb ist. Beim Eintreffen war die Person schon aus dem Fahrzeug befreit und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung und bestellte einen Abschleppdienst zur Bergung des Fahrzeuges. Auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgefangen. –cb-

By | 2015-12-10T00:46:14+00:00 Dezember 10th, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments

07. Dezember 2015, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 110/2015 Um 13:52 wurde die Feuerwehr Brühl mit dem Stichwort Hilfeleistung nach Ketsch alarmiert. Gemeldet war ein Verkehrsunfall mit Person unter Fahrzeug. Beim Eintreffen der Feuerwehr war die Person bereits befreit und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Es bedurfte keiner technischen Rettung durch die Feuerwehr. –cb-

By | 2015-12-07T15:09:22+00:00 Dezember 7th, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments

03. Dezember 2015, Einsatz Brandalarm

Einsatz 108/2015 Um 17:07 wurde die Feuerwehr Brühl mit dem Stichwort Brandalarm alarmiert. In der Heidelbergerstraße wurde ein Feuer gemeldet. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um ein kontrolliertes Feuer in einem Garten handelte. Es war kein Einsatz der Feuerwehr nötig. Aus gegebenem Anlass möchten wir nochmals darauf hinweisen, dass jeder PKW Besitzer bitte beim Abstellen seines Fahrzeuges darauf achtet, dass Feuerwehrfahrzeuge noch durchfahren können. Es ist uns ein Rätzel wie unverantwortlich manche Autofahrer Ihre Fahrzeuge abstellen. Bitte beachten Sie, dass unsere Fahrzeuge eine Breite von 2,55 m haben und im Ernstfall schnell an die Einsatzstelle gelangen müssen. -cb-

By | 2015-12-03T18:44:50+00:00 Dezember 3rd, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments
Load More Posts