'));
LF 16 2016-07-11T15:25:01+00:00

Dieses Fahrzeug wurde am 06. 06. 2016 außer Dienst gestellt.

LF 16 „Löschgruppen Fahrzeug  16“

Baujahr:                        1982

Fahrgestell:                  Daimler Benz  1019AF

Gesamtgewicht:          12 Tonnen

Leistung:                      190 PS

Aufbauhersteller:        Gebr. Bachert

Löschwassertank:       1600 l

Besatzung:                    9 Personen

Das Löschgruppenfahrzeug  16, hat eine am Heck eingebaute Feuerlöschkreiselpumpe  FP 16/8 mit einer Nennförderleistung von 1600 l pro Minute bei 8 bar Nennförderdruck.

Es verfügt über eine  Beladung für Einsätze der Brandbekämpfung, bestehend aus Schlauchmaterial, Feuerlöschern, Strahlrohren und Armaturen.

Für Einsätze der Technischen Hilfeleistung stehen hier ein Hydraulischer Rettungssatz, Stromerzeuger, versch. Werkzeuge und eine Motorsäge zur Verfügung.

Das LF 16 ist, in der Regel, das zweite Fahrzeug im Löschzug der Feuerwehr Brühl.

Als Besonderheit sind auf dem Fahrzeug  ein motorbetriebener Überdrucklüfter und Absturzsicherungsmaterial vorhanden.