'));
MZB 2016-02-23T09:42:33+00:00

Bei Feuerwehren werden die Mehrzweckboote primär zur Tier- und Menschenrettung aber auch Gegenständen sowie zum Transport von Einsatzmitteln bzw. Personen eingesetzt. Ein MZB kann aber auch im Umweltschutz, z. B. bei Ölunfällen sowie zu Löschangriffen und zum Niederschlagen von Dämpfen verwendet werden. Hierfür besitzen die Boote unter anderem Löscharmaturen, Schwimmwesten und Scheinwerfer. Im Rumpf befindet sich ein fest installierter A-Sauganschluss, über den das Wasser mit einer Tragkraftspritze aus dem Gewässer entnommen werden kann.

Das MZB Brühl 79 ist mit einem 130 PS starken Außenbordmotor ausgestattet.