5. November 2015, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 93/2015

Um 17:08 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl zu einer Türöffnung alarmiert. Eine besorgte Bürgerin konnte ihre Freundin nicht erreichen. Vor Ort schafften es die Einsatzkräfte mit energischem Klopfen, dass die Tür geöffnet wurde. Die Dame hatte das Klingeln ihrer Freundin einfach nicht gehört und war wohl auf.
Diese Einsätze fahren wir gerne, da es uns immer freut, wenn Mitmenschen sich sorgen machen. Um so schöner ist es wenn unsere Hilfe wie in diesem Fall nicht von Nöten war.

Bitte zögern Sie nicht uns zu alarmieren, wenn Sie den Verdacht haben, dass sich Mensch oder Tier in einer Notlage befindet. Wählen Sie einfach den Notruf unter 112 oder die 110. Wichtig! Bleiben Sie vor Ort und weisen Sie die Einsatzkräfte ein. So wie es heute vorbildlich gemacht wurde!

Haben Sie keine Angst vor Kosten! Als Notrufender werden Ihnen keine Kosten in Rechnung gestellt, selbst wenn es wie heute kein Notlage gab! Wir kommen immer wenn Sie uns rufen! -cb-

By | 2015-11-05T20:53:13+00:00 November 5th, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments