03. Mai 2016, Einsatz Brandalarm/Hilfeleistung

Einsatz 41/2016

Um 11:03 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl mit dem Stichwort Fahrzeugbrand alarmiert. In der ersten Meldung war die Rede von einem PKW der gegen eine Hauswand gefahren sei und brennen würde. Eine Person sollte sich noch im Fahrzeug befinden. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um einen Verkehrsunfall mit drei PKW handelte, von denen zum Glück keiner brannte. Ein PKW war in die Fensterscheibe eins Ladengeschäftes gefahren. Zwei Personen mussten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt werden. Die Feuerwehr öffnete mit einem hydraulischen Gerät den Motorraum eines Fahrzeuges um die Batterie abzuklemmen und stellte den Brandschutz sicher. –cb-

By | 2016-05-03T17:25:00+00:00 Mai 3rd, 2016|Allgemein, Einsätze 2016|0 Comments