'));

08. Mai 2016, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 45/2016
Um 17:11 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl alarmiert. Ein Fahrzeug hatte Öl verloren und eine Spur von ca. 2 km Länge gezogen. Die Feuerwehr sperrte die Straßen und streute die Gefahrenbereiche mit Bindemittel ab. Eine Spezialfirma wurde mit der Beseitigung beauftragt. Öl stellt besonders für Motorradfahrer und Radfahrer eine große Gefahr da. Daher ist es unverständlich, dass einige Verkehrsteilnehmer die Maßnahmen der Feuerwehr behinderten und ignorierten. –cb-

By | 2016-05-08T19:53:21+00:00 Mai 8th, 2016|Allgemein, Einsätze 2016|0 Comments