06. Januar 2018, Einsätze Hochwasser

Einsätze 09 bis 11,

Bis in die Nacht hinein kontrollierte die Feuerwehr Brühl regelmäßig neuralgische Punkte am Ufer des Rheines und überprüfte die Absperrungen. Leider mussten viele Absperrungen wieder errichtet werden, da diese beiseite geräumt wurden.

Der Pegel des Rheins ist weiter leicht steigend und das Wasser hat inzwischen den Damm auf dem Rohrhof erreicht und die Straße an der Kollerfähre überspült. Weite Teile des Edinger Ried und der Schwetzinger-Wiesen sind überflutet. Das Hochwassermeldezentrum geht aktuell davon aus, dass der Pegel am Sonntag fällt. Die Feuerwehr wird weitere Kontrollen durchführen. -cb-

By | 2018-01-06T22:38:35+00:00 Januar 6th, 2018|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2018|0 Comments