05. August 2021, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 155/2021 Um 19:19 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl zu einer Notfalltüröffnung in die Adolf-Benzinger-Straße alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, war die Tür bereits geöffnet. Da ein medizinischer Notfall vorlag und der Rettungsdienst Unterstützung beim Transport zum Rettungswagen benötigte, wurde die Drehleiter aus Schwetzingen alarmiert. So konnte der Transport aus dem 1. OG sicher durchgeführt werden. -cb-

Von |2021-08-05T22:25:57+02:00August 5th, 2021|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2021|0 Kommentare

26. Juli 2021, Einsatz Brandalarm

152/2021 Um 17:21 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl alarmiert. In einem Einkaufsmarkt hatte die Brandmeldeanlage ausgelöst. Vor Ort wurde eine defekte Deckenlampe als Ursache ausgemacht. Die Einsatzkräfte führten eine Überdruckbelüftung durch und übergaben die Einsatzstelle an den Betreiber. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge. -cb-

Von |2021-07-26T18:04:03+02:00Juli 26th, 2021|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2021|0 Kommentare

24. Juli 2021, Acht neue Einsatzkräfte für Brühler Feuerwehr

Feuerwehr Brühl und Ketsch führen gemeinsame Grundausbildung durch. Bedingt durch die Pandemie mussten sich die Verantwortlichen bei der Feuerwehr Gedanken machen, wie eine Grundausbildung sicher durchgeführt werden kann. Mit einem angepassten Lehrgangskonzept konnte eine gemeinsame Grundausbildung, inklusive Funklehrgang, bei den Freiwilligen Feuerwehren Brühl und Ketsch durchgeführt werden. Teilgenommen haben acht Teilnehmer aus Brühl und drei Teilnehmer aus Ketsch. In den vergangenen acht Wochenenden wurde unter strenger Einhaltung des Hygienekonzeptes viel Wissen vermittelt. Ein großes Augenmerk wurde auf das Thema Erste-Hilfe gerichtet. Alleine für diesen Themenblock wurden 20 Stunden Unterricht abgehalten. Des Weiteren wurden in die Grundausbildung der Funklehrgang mit Prüfung [...]

Von |2021-07-25T11:43:29+02:00Juli 25th, 2021|Allgemein, Bürgerinfo|0 Kommentare

23. Juli 2021, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 151/2021 Um 17:43 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl alarmiert. In einem Pool in den Hanfäckern wurde eine Schlange gemeldet. Vor Ort stellte die Einsatzkräfte fest, dass es sich vermutlich um eine Ringelnatter handelte, die sich im leeren Gartenpool aufhielt. Mit geeignetem Fanggerät wurde die Schlange gesichert und wieder in die Natur entlassen. Im Einsatz waren zwei Fahrzeuge.

Von |2021-07-23T18:36:14+02:00Juli 23rd, 2021|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2021|0 Kommentare

21. Juli 2021, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 150/2021 Um 18:13 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl in die Schütte-Lanz-Straße alarmiert. Dort war es zu einem Straßeneinbruch gekommen. Da der Bauhof Brühl keine Rufbereitschaft hat, sperrten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte die Gefahrenstelle ab. Im Einsatz war ein Fahrzeug. -cb-

Von |2021-07-21T19:23:26+02:00Juli 21st, 2021|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2021|0 Kommentare

20. Juli 2021, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 147/2021 Um 8:25 Uhr wurde die Wachbereitschaft zu einer Türöffnung alarmiert. Eine Person konnte, bedingt durch eine defekte Tür, ein Zimmer nicht mehr verlassen. Den Einsatzkräften gelang es die Tür zu öffnen. Im Einsatz war ein Fahrzeug der Feuerwehr Brühl. -cb-

Von |2021-07-20T21:45:38+02:00Juli 20th, 2021|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2021|0 Kommentare

20. Juli 2021, Information Hochwasser Update 07

Einsatz 146, 148 und 149/2021 Auch heute ist der Pegel des Rheins wieder Rund 20 cm gesunken. In den nächsten Tagen wird das Hochwasser deutlich zurückgehen. Daher beendete die Feuerwehr Brühl heute um 16:00 Uhr die Wachbereitschaft. Heute wurden noch Kontrollfahrten durchgeführt und das Drohnen-Team dokumentierte den aktuellen Stand. Einige Absperrungen werden noch die nächsten Tage aufrechterhalten und nach Abfluss des Wassers durch die Gemeinde freigegeben. Bitte betreten Sie die abgesperrten Bereiche noch nicht. -cb-

Von |2021-07-20T21:40:30+02:00Juli 20th, 2021|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2021|0 Kommentare

19. Juli 2021, Information Hochwasser Update 06

Einsatz 140 bis 145 In den letzten 24 Stunden ist der Pegel des Rheins rund 30 cm gefallen. Die Wache der Feuerwehr Brühl war wieder ab 7:00 Uhr besetzt. Neben Kontrollfahrten und Erneuerung von Absperrungen, unterstützen wir Rheinanlieger beim beseitigen von Wasser. Auch die Wildschweine auf der Ketscher Rheininsel wurden wieder mit Futter versorgt. Auch morgen werden wir noch einmal eine Wachschicht einsetzen.

Von |2021-07-19T18:33:28+02:00Juli 19th, 2021|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2021|0 Kommentare
Mehr Beiträge laden