09. Dezember 2015, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 111/2015

Um 20:55 wurde die Feuerwehr Brühl mit dem Stichwort PKW im Graben alarmiert. Da sich die Einsatzstelle auf der linksrheinischen Kollerinsel befand, die noch zur Gemarkung Brühl gehört, wurde die Feuerwehr Otterstadt zusätzlich alarmiert. Die Anfahrt musste über Speyer erfolgen, da die Fähre nicht in Betrieb ist.
Beim Eintreffen war die Person schon aus dem Fahrzeug befreit und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr übernahm die Absicherung und bestellte einen Abschleppdienst zur Bergung des Fahrzeuges. Auslaufende Betriebsstoffe wurden aufgefangen. –cb-

By | 2015-12-10T00:46:14+00:00 Dezember 10th, 2015|Allgemein, Einsätze 2015|0 Comments