01. September 2016, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 127/2016
Um 3:35 wurde die Feuerwehr Brühl alarmiert. Auf der Kollerinsel war es zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein PKW war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Zwei Personen wurden dabei schwer Verletzt. Die Feuerwehren aus Otterstadt, Waldsee und Neuhofen wurden zuerst alarmiert, da die Einsatzstelle auf der linksrheinischen Gemarkung war, und Brühl dadurch den langen Anfahrtsweg über Speyer hat.
Beim Eintreffen der Wehren hatte sich ein Person bereits aus dem Fahrzeug befreit. Eine weitere Person war eingeklemmt im Fahrzeug und musste aufwendig befreit werden, bevor sie durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wurde. Die Feuerwehr Brühl übernahm die Absicherung der Einsatzstelle und unterstütze bei der Bergung des Fahrzeuges. Der Einsatz war um 06:40 Uhr beendet.
By | 2016-09-01T06:40:22+00:00 September 1st, 2016|Allgemein, Einsätze 2016|0 Comments