05. Juli 2018, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 100/2018

Um 16:46 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl in den Sperberweg alarmiert. Dort wurde bei Baggerarbeiten eine Wasserleitung beschädigt und der Keller eines Gebäudes drohte zu überflutet. Die Feuerwehr konnte das Wasser jedoch nicht sofort abstellen, da ein Fahrzeug auf dem Absperrventile der Hauptwasserleitung stand. Nach kurzer Suche im Umfeld konnte der Halter ausfindig gemacht werden und das Wasser abgestellt werden. Unterstützt wurde die Feuerwehr durch Techniker der Wasserwerke. Im Anschluss wurde die Baugrube mit einer Tauchpumpe geleert um ein Eindringen des Wassers in das Gebäude zu verhindern. Im Einsatz war Brühl 46. –cb-

 

By | 2018-07-05T19:36:37+00:00 Juli 5th, 2018|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2018|0 Comments