22. Oktober 2018, Einsatz Hilfeleistung

Einsatz 186/2018

Um 15:30 Uhr wurde die Feuerwehr Brühl durch einen Angler alarmiert. Dieser hatte am Sonntag im Altrhein eine Mörsergranate im Wasser entdeckt. Die Einsatzkräfte suchten das Areal ab, konnten die Granate aber nicht finden. Auch die Polizei und das Ordnungsamt wurden eingeschaltet. Es muss davon ausgegangen werden, dass Passanten die Granate mitgenommen haben.

Die Polizei bittet darum, dass sich der Finder umgehend mit ihr in Verbindung setzt. Im Einsatz war Brühl 11. -cb-

By | 2018-10-22T20:25:49+00:00 Oktober 22nd, 2018|Allgemein, Bürgerinfo, Einsätze 2018|0 Comments