12. Januar 2019, Motorsägenausbildung

Ein Teil der Einsatzkräfte, der Feuerwehr Brühl, waren am Samstag im Haßlocher Wald, um unter der Leitung der Firma Motorsägenausbildung Rieger ihre Fähigkeiten zu verbessern. Da auch in Brühl immer wieder Einsätze mit umgestürzten Bäumen zu bewältigen sind, ist die Motorsägenausbildung im Bereich BOS unerlässlich.

Und wenn man dem Wetterdienst glauben schenken will, wird es die nächsten Jahre nicht besser. Auf dem Ausbildungsplan stand der Umgang mit der Motorsäge, Sägetechnik mit Sicherheitsschnitt (Stechschnitt) und Sägen am Spannungssimulator.

Es war für alle Teilnehmer ein lehrreicher Tag und kann nur weiterempfohlen werden. Wir danken den Ausbildern und freuen uns auf die nächsten Termine. -cb-

By | 2019-01-13T13:43:58+00:00 Januar 13th, 2019|Allgemein, Bürgerinfo|0 Comments